08.04.02 19:54 Uhr
 111
 

Die größten Schuhe der Welt: Die Idee kam mit den Terroranschlägen

In Indien hat ein Schuhmacher die größten Schuhe der Welt 'gebaut': Die Länge der 'Riesenlatschen' beträgt 3,71 Meter, die Breite 1,13 Meter und das Gewicht 100 kg. Der Schuhmacher bat bereits um die Aufnahme ins Guiness-Buch der Rekorde.

Der Auslöser für die Herstellung der Schuhe ist überraschend: Nachdem James Syiemiong die Terroranschläge auf das WTC in New York sah, begann er mit der Arbeit. Er möchte damit die Leute erheitern und wieder zum Lächeln bringen, sagt er.

Die bisher größten Schuhe der Welt kamen aus Turkmenistan, mit einer Länge von 3,12 Metern.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Terror, Schuh, Idee
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?