08.04.02 19:25 Uhr
 211
 

Tee: Vorsorge gegen Magenkrebs

In San Francisco wurde jetzt bekanntgegeben, dass man durch den regelmäßigen Genuss von Schwarz- oder Grüntee Magenkrebs vorbeugen kann. Forscher aus New Jersey und Schanghai haben an über 18.000 männlichen Chinesen Langzeituntersuchungen gemacht.

Sie stellten fest, dass bei diesen Chinesen, im Vergleich zu anderen Männern, die bis auf den Teegenuss ähnlich leben, das Risiko an Speiseröhren- oder Magenkrebs zu erkranken, um die Hälfte verringert ist.


Man geht davon aus, dass dieses positive Ergebnis durch die im Tee enthaltenen Polyphenole hervorgerufen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Magen, Tee, Vorsorge
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen
Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt