08.04.02 19:10 Uhr
 29
 

Bundesaußenminister Fischer: Lösung für den Nahost-Konflikt?

Nach Angaben des 'Tagesspiegel' hat Bundesaußenminister Fischer in einem Sieben-Punkte-Plan neue Lösungsvorschläge für die andauernde Krise im Nahen Osten erstellt.

Der Plan fordert unter anderem die Räumung der autonomen Palästinenser-Gebiete durch die israelische Armee. Außerdem setzt sich der Plan für einen vorläufigen demokratischen Staat Palästina ein. So wolle man den Frieden in der Region versichern.

Doch zur Zeit toben noch die Kämpfe. In der Stadt Dschenin rechnet man mit bis zu 200 Tote durch die Gefechte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Fischer, Konflikt, Nahost, Lösung, Bundesaußenminister
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP
Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?