08.04.02 19:01 Uhr
 108
 

Madonna lässt ihren 70-jährigen Vater im Stich

Die Stiefmutter Madonnas hat sich über die Sängerin beschwert, weil sie ihrem alten in Not geratenen Vater Tony Ciccone nicht hilft. Sie erhielten keinerlei Unterstützung von ihr, obwohl ihre Existenz bedroht und sie über ihre Lage informiert sei.

Madonnas Vater, früher KFZ-Ingenieur, sei zu stolz um seine Tochter um Geld zu bitten. Er bewirtschaftete erfolglos einen Weinberg außerhalb Detroits und brachte sich hochverschuldet an den Rand des Ruins.

Das Verhältnis zwischen Madonna und ihrem streng katholischen Vater war stets gespannt. Sie habe ihren Vater sogar gehasst, als er die damalige Haushälterin Joan heiratete. Über die Alkoholprobleme ihres Bruders fanden sie wieder zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsAgent
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Madonna, Stich
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans empört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?