08.04.02 17:42 Uhr
 33
 

Jugendlicher stahl Autoschlüssel und fuhr Wagen zu Schrott

Kurz nachdem er auf einer Feier einen Autoschlüssel gestohlen hatte fuhr ein betrunkener Jugendlicher (17) das dazugehörige Auto zu Schrott. Er hatte auf Grund zu hoher Geschwindigkeit auf der B 244 die Kontrolle über den Ford-Eskort verloren.

Das Fahrzeug schleuderte und rammte eine Leitplanke. Mit Falschangaben versuchte er später die Polizei zu täuschen. So gab er an, von einem anderen Fahrzeug abgedrängt worden zu sein. Auch bei der Angabe seines Alters log er.

Die Polizei durchschaute den Mann. Sie belehrten ihn zu den Folgen einer Falschaussage. Hiernach gestand dieser den Diebstahl und nannte sein wahres Alter. Seine Zweiradfahrerlaubnis wurde eingezogen. Kurz darauf erstattete der PKW-Halter Anzeige.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Wagen, Schrott
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?