08.04.02 17:19 Uhr
 146
 

Insolvenzantrag von Premiere? Der Sender dementiert dies

Hatte der Kirch-Sanierer Wolfgang von Betteray heute auf der Pressekonferenz in München zunächst mitgeteilt, dass auch die Gesellschaft die Premiere betreibt einen Insolvenzantrag stellt, so dementierte der Sender diese Ankündigung nun.

Trotz einer Milliarde Verlust im vergangenen Jahr soll es angeblich keinen Insolvenzantrag geben. Dies könnte darauf hindeuten, dass Rupert Murdoch beim angeschlagenen Pay-TV einspringen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Insolvenz, Sender
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert