08.04.02 17:12 Uhr
 5
 

Zehn Todesopfer bei Anschlägen in Kaschmir

Bei zwei blutigen Anschlägen kamen gestern in Kaschmir zehn Menschen ums Leben. Behördenangaben zu Folge, drang eine bewaffnete Bande in ein Dorf ein, und tötete sieben Bewohner. Unter den Opfern befanden sich auch vier Kinder.

Fünf Personen wurden bei diesem Angriff verletzt. Drei weitere Menschen kamen bei einem Bombenanschlag ums Leben. Es wird vermutet, dass es sich bei den Tätern um moslemische Extremisten handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Todesopfer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?