08.04.02 16:50 Uhr
 173
 

Nvidias NV30 bekommt den Namen "Omen" - erste Infos

Nachdem der Nvidia größter Konkurrent ATI die ersten Informationen zur neuen Mobil-GPU 'M9' bekannt gab, hat nun auch Nvidia einige Infos zum NV30-Chip veröffentlicht.

Demnach wird die neue GPU Omen(0,13 µm) heißen und AGP bis 8x unterstützen. Der GPU-Takt beträgt satte 450 Mhz und erstmals kommen zwei GPUs zum Einsatz. Die eine GPU übernimmt ausschließlich die neue TT&L Engine (True Time & Lightning).

128 MB DDR-Speicher mit einem Takt von 750 Mhz und 256Bit Interface werden ebenfalls integriert. Außerdem wird Omen mit acht Rendering Pipelines, DirectX 9.x Support und neuster Open GL Engine an den Start gehen. Desweiteren Quad Vertex Shader.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Name, Nvidia
Quelle: www.hardware-mag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?