08.04.02 15:28 Uhr
 84
 

Zu viele Handys im Krankenhaus

Das die meisten Krankenhäuser nicht genug darauf hinweisen, dass Handys beim Betreten auszuschalten sind, hat die Verbraucherzentrale NRW herausgefunden.

Bei 2/3 der untersuchten Krankenhäuser wird im Eingangsbereich erst gar nicht darauf hingewiesen, dass Mobiltelefon auszuschalten sind.

Weniger als die Hälfte wiesen beim Betreten ihrer Intensivstationen auf das Handyverbot hin.


WebReporter: dotcom2000
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Handy, Krank, Krankenhaus
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?