08.04.02 15:13 Uhr
 2.989
 

"Kostenloser" Einkauf im Internet - eine immer beliebtere Variante

Die E-Business-Beratungsgesellschaft berichtet, dass eine Vielzahl von Kunden im Internet Waren bestellen und das in der Absicht, sie nicht bezahlen zu wollen, da viele Händler bei einem Betrag bis 100 EURO diesen nicht einklagen.

Kunden reagieren nicht auf Mahnungen und zahlen nicht. Das Problem sei der Inkassoweg. Alle Formen von Mahnungen, sei es von Kanzleien oder Inkassoinstituten, würde der Kunde nicht ernst nehmen.

E-Backoffice Geschäftsführer Basler hält es für besser, die Kunden direkt telefonisch mit ihren Zahlungsrückstände zu konfrontieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kosten, Einkauf, Variante, Variant