08.04.02 15:09 Uhr
 15
 

CL: Panathinaikos-Trainer muss in Barcelona auf die Tribüne

Der griechische Verein Panathinaikos Athen muss im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Barcelona auf die Präsenz von Trainer Sergio Markarian an der Linie verzichten.

Dem Uruguayer wurde wegen der Ausschreitungen beim Ligaspiel gegen Olympiakos Piräus eine 40-tägige Sperre vom griechischen Verband aufgebrummt, die auch im internationalen Fußball wirksam ist.

Im 'Hexenkessel' Nou Camp wird der Coach deshalb auf der Tribüne Platz nehmen und per Mobiltelefon seine Anweisungen übermitteln. Nach dem 1:0-Hinspielerfolg sind die Griechen guter Dinge das Halbfinale zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Barcelona, Tribüne
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?