08.04.02 14:34 Uhr
 27
 

Kirch-Pleite und Tennis: ATP-Turnier in Hamburg nicht sicher

Wegen der Insolvenz von Kirch ist die Finanzierung des Hamburger ATP-Turniers am Rothenbaum nicht mehr als sicher zu erachten. Das renommierte Tennisturnier der Herren wird möglicherweise überhaupt nicht mehr stattfinden können.

Ausschlaggebend sind die TV-Gelder: Wird das Tennis-Turnier durch die Kirch-Sender Premiere (live) und DSF (per Zusammenfassungen) nicht übertragen, gibt es auch kein Geld und die Organisatoren verlieren die finanzielle Grundlage.

Ohne die Kirch-Gelder ist eine Finanzierung des Turniers nicht mehr gewährleistet. Es soll vom 13. bis zum 19. Mai dieses Jahres statfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Tennis, Pleite, Turnier, ATP, ATP-Turnier
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus
Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot
Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus
Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?