08.04.02 12:45 Uhr
 27
 

Shaq is back: Lakers schlagen Miami

Nachdem die Lakers in den vergangen beiden Partien auf ihren Superstar Shaquille O'Neal verzichten mussten, war er gegen Miami wieder mit von der Partie. Er dominierte von Anfang an, und führte seine Lakers so zu einem ungefährdeten 96:88 Sieg.

Der Starcenter der Lakers erzielte 40 Punkte und war klar der entscheidende Mann. Ohne O'Neal hatten die Lakers zuletzt nicht gut ausgesehen, die Spiele, gegen Boston und New Jersey, gingen verloren. O'Neal leidet an einer Verletzung am großen Zeh.

Kobe Bryant blieb erneut unter seinem Saisonschnitt, er machte 19 Punkte. Trainer der Lakers, Phil Jackson sagte nach der Partie, 'er liebt die Herausforderung, es hat ihn aufgeregt wie wir gegen Boston gespielt haben'.


WebReporter: joey3003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Miami
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?