08.04.02 12:40 Uhr
 2.004
 

Nach Kirch Insolvenz: Fernsehlandschaft wird Stabilität verlieren

Die Medienwächter in Deutschland sehen nach der Pleite der Kirch Gruppe der Zukunft düster entgegen. So glauben sie, dass die deutsche Fernsehlanfschaft zumindest für eine Weile ihre gewohnte Stabilität verlieren wird.

Im Moment sei es aber unmöglich, sich die gesamten Auswirkungen vorzustellen. Nun müsste man zunächst besonderen Wert darauf legen, dass neue Eigentümer die Fernsehordnung auch weiterhin einhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Stabilität
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?