08.04.02 11:51 Uhr
 286
 

Gesundheit gefährdet - Früh-Erdbeeren mit Chemikalien verseucht

In seiner neuesten Ausgabe hat die Zeitung 'ÖkoTest' Früh-Erdbeeren getestet und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass in fast der Hälfte der Proben der gesetzliche Grenzwert übertroffen wurde.

Einer der nachgewiesenen Stoffe war das Spritzmittel Kresoxim-Methyl, das Krebs erregend sein soll. Die Proben, bei denen eine zu hohe Konzentration von Chemikalien festgestellt wurde, kamen überwiegend aus Spanien und Marokko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Gesundheit, Chemikalie
Quelle: 62.27.62.151

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?