08.04.02 11:51 Uhr
 286
 

Gesundheit gefährdet - Früh-Erdbeeren mit Chemikalien verseucht

In seiner neuesten Ausgabe hat die Zeitung 'ÖkoTest' Früh-Erdbeeren getestet und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass in fast der Hälfte der Proben der gesetzliche Grenzwert übertroffen wurde.

Einer der nachgewiesenen Stoffe war das Spritzmittel Kresoxim-Methyl, das Krebs erregend sein soll. Die Proben, bei denen eine zu hohe Konzentration von Chemikalien festgestellt wurde, kamen überwiegend aus Spanien und Marokko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Gesundheit, Chemikalie
Quelle: 62.27.62.151

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?