08.04.02 11:08 Uhr
 9
 

Vignette: Allianz mit Sun erweitert, Barclays wird neuer Kunde

Die Vignette Corp., ein Anbieter von Content Management-Lösungen, und die Sun Microsystems Inc. haben Pläne zur gemeinsamen Vermarktung eines Lösungspakets vorgestellt, das die besten Produktangebote der beiden Unternehmen zusammenführt und integriert.

Das eBusiness-Paket von Sun und Vignette, das voraussichtlich Mitte 2002 erhältlich sein wird, enthält sowohl die Vignette(r) V6 Content Suite und den Vignette V6 MultiSite Content Manager (VMCM) als auch die Sun-Produkte iPlanet(tm) Portal Server, iPlanet Application Server, iPlanet Directory Server und iPlanet Web Server. Zudem stehen den Kunden die Dienstleistungen von Vignette und Sun zur Verfügung, um sie bei der Gestaltung und Implementierung einer leistungsfähigen eBusiness-Infrastruktur, basierend auf der Sun ONE-Architektur (Open Net Environment), zu unterstützen.

Das US-Software-Unternehmen kündigte weiter an, dass die Barclays Bank Plc. seine Content Management-Applikationen einsetzt. Mit Vignette stellt Barclays seinen 2,8 Millionen Privatkunden einen stärker personalisierten Service mit umfangreicheren Informationsinhalten im Online-Banking bereit.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Sun, Vignette, Barclays, Barclay
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?