07.04.02 22:57 Uhr
 101
 

SSL-Schlüssel ist meist nicht sicher genug

Laut einem Bericht sind 20% der weltweit verwendeten SSL-Schlüssel nicht ausreichend sicher gestaltet.
So arbeiten von 38 Millionen Websiten etwa 7 Millionen mit einem SSL-Schlüssel, welcher kürzer als 1.024 Bit ist.

Da aber nur bei dieser Länge eine ausreichende Sicherheit gewährt ist, sind E-Commerce- und Online-Banking mit einem kürzeren Schlüssel nicht sicher genug.

So lässt sich z.B. ein Schlüssel mit der Länge von 512 Bit innerhalb von nur 6 Wochen knacken.


WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schlüssel, SSL
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?