07.04.02 20:52 Uhr
 292
 

Konfusion über AMDs "P-Rating" bei Intel - Eigene Tests vorgestellt

Vor einem halben Jahr brachte die Chip- Schmiede AMD einen umfassenden Benchmark Test für ihre Chips heraus. Dieser Test namens 'P-Rating' testet die Chips auf ihre Leistungsfähigkeit. Dabei werden 17 Benchmarks genutzt.

Danach testet noch eine Unternehmens- Beratung das 'P-Rating'. Intel will nicht hinten anstehen und entwickelte jetzt auch einen solchen Test, um mit ihren Pentium 4 Prozessoren überzeugen zu können. Jedoch verwendet Intel nur 8 Benchmarks.

Des Weiteren fiel auf, dass Intel ihre Chips auf einem Rambus-System testet, das man so in Haushalten wegen des hohen Anschaffungspreises nicht oft finden würde. Zurzeit ist ein DDR-RAM System das gebräuchlichste. AMD ist bei den Tests der Sieger.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?