07.04.02 20:28 Uhr
 292
 

Drucker gehen ins Geld: Auto-Reinigung beim Start kostet 45ct

Laut Berichten aus der aktuellen Ausgabe des Computermagazines c't sind einige Tintenstrahldrucker absolute Geldverschwender. Bei jedem automatischen Reinigungsvorgang wird enorm viel Tinte verschwendet(45ct).

Selbst bei wenigem Drucken sind die Patronen der Tintenstrahldrucker sehr schnell leer. Besonders stark, wenn PC und Drucker an einer ausschaltbarer Steckerleiste Strom ziehen.

Bei Stromentzug reinigt der Drucker alle Düsen und die Patrone entleert sich so schneller. Beim Canon BJC 6100 kostet eine 'Reinigung' 45 ct.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Geld, Start, Druck, Drucker, Reinigung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?