07.04.02 15:56 Uhr
 950
 

Meldet Kirch Insolvenz an, verliert Murdoch 1,7 Milliarden €

Im Falle einer Insolvenz der Kirch Gruppe ist auch die Dachgesellschaft, die Kirch Taurus Gesellschaft davon betroffen.

Dies hat zur Folge, dass der australische Medienunternehmer Murdoch seine Option auf den Verkauf der 22%igen Beteiligung an der KirchPayTV verliert, was einen Verlust von 1,7 Milliarden € zur Folge hat.

Des weiteren wurde bekannt, dass die Rechte der Fußball WM 2002 und 2006 an die KirchSport in der Schweiz transferiert wurden. Kirch und sein Vize Hahn sollen aber keinen Zugriff mehr auf diese Rechte haben und können nicht noch mal richtig kassieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7, Milliarde, Insolvenz
Quelle: www.sharper.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?