07.04.02 15:56 Uhr
 950
 

Meldet Kirch Insolvenz an, verliert Murdoch 1,7 Milliarden €

Im Falle einer Insolvenz der Kirch Gruppe ist auch die Dachgesellschaft, die Kirch Taurus Gesellschaft davon betroffen.

Dies hat zur Folge, dass der australische Medienunternehmer Murdoch seine Option auf den Verkauf der 22%igen Beteiligung an der KirchPayTV verliert, was einen Verlust von 1,7 Milliarden € zur Folge hat.

Des weiteren wurde bekannt, dass die Rechte der Fußball WM 2002 und 2006 an die KirchSport in der Schweiz transferiert wurden. Kirch und sein Vize Hahn sollen aber keinen Zugriff mehr auf diese Rechte haben und können nicht noch mal richtig kassieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7, Milliarde, Insolvenz
Quelle: www.sharper.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?