07.04.02 14:57 Uhr
 22
 

Ort des Berliner Westlife-Konzerts wurde verlegt

Laut Angaben der Berliner Zeitung vom 6.4. wird die Popgruppe 'Westlife' nicht wie angekündigt am 15. April in der Max-Schmeling-Halle auftreten, sondern im 'Veledrom'.

Fans, die bereits im Besitz gültiger Eintrittskarten sind, können diese jedoch auch für den neuen Veranstaltungsort verwenden.

Als Grund für die örtliche Umdisponierung werden Verzögerungen genannt, die sich aus dem Aufbau des mittleren Bühnenabschnitts ergeben.


WebReporter: Natascha17
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Konzert, Ort
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?