07.04.02 14:51 Uhr
 920
 

KaZaA 1.6: Nach neuer Version ist die Zukunft von KaZaA Lite fraglich

Wie bei SSN bereits berichtet, ist die Software für die P2P-Tauschbörse KaZaA auf die Version 1.6 gebracht worden. Somit rücken z.B. verbesserte Filter für unerwünschte Inhalte in den Alltag der KaZaA-Nutzer.

Außerdem hat sich das Design jetzt der Oberfläche von Windows XP angepasst. Mit der 1.6er Version von KaZaA installiert sich auch weiterhin die Spyware von Brilliant P2P Inc. mit auf den Rechner.

Um Werbung und dieser Spyware aus dem Wege zu gehen, stiegen viele User auf KaZaA-Lite um (SSN berichtete). Jedoch ist die Nutzung der Lite-Version, die auf der alten KaZaA-Software 1.5 basiert, fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft, Version
Quelle: www.nickles.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Nordafrikaner randalierte in Supermarkt - Fünf Verletzte
Der Bachelor: Arme Finalistin
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?