07.04.02 14:42 Uhr
 77
 

Outcast 2: Entwickler - Stellungnahme zur angeblichen Einstellung

Ein Satz der offiziellen Website, der die Fans bewegte, sorgte für Unruhe. Nun haben die Entwickler eine Stellungnahme abgegeben.
Die deutsche Fanseite zu Outcast 2 'Adelpha.de' fragte die Entwickler bei Appeal, was nun mit Outcast geschehen wird.

Die übersetze Antwort der Belgier: Zuerst einmal entschuldigen wir uns für diese Situation, aber manchmal passieren solche Dinge. Wie auch immer, wir können nicht sehr viel darüber sagen.


Outcast wird nicht eingestellt, aber es wird verschoben. Die Plattformen (PC,PSII) bleiben weiterhin und werden nicht durch andere ersetzt. Leider wird aber dies auf alle Fälle Auswirkungen auf den Releasetermin haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: holti2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwickler, Einstellung, Stellungnahme
Quelle: www.gamigo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?