07.04.02 14:15 Uhr
 66
 

8. April 2002: Der Tag, an dem der Pulitzer-Preis/Drama vergeben wird

Der 8. April 2002 nimmt bei jenen Autoren, die in der Kategorie 'Drama' für den Pulitzer-Preis nominiert sind, eine ganz besondere Stellung ein. An diesem Tag erfahren sie, ob sie diesen prestigeträchtigen Preis erhalten oder nicht.

Nominiert sind: Greg Kotis & Mark Hollman für ihr Musical 'Urinetown', Kenneth Lonergan für 'Lobby Hero', Horton Foote für 'The Carpetbagger's Children', Suzan-Lori Parks für 'Topdog/Underdog' und Richard Nelson für 'Madame Melville'.

Der Preisträger wird sich zu einer illustren Schar von Ausgezeichneten gesellen, wie zum Beispiel Tony Kushner, Edward Albee, David Marmet, Neil Simon, Stephen Sondheim, Jonathan Larson - um nur einige zu nennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Tag, Drama
Quelle: www.theatrenow.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?