07.04.02 14:15 Uhr
 66
 

8. April 2002: Der Tag, an dem der Pulitzer-Preis/Drama vergeben wird

Der 8. April 2002 nimmt bei jenen Autoren, die in der Kategorie 'Drama' für den Pulitzer-Preis nominiert sind, eine ganz besondere Stellung ein. An diesem Tag erfahren sie, ob sie diesen prestigeträchtigen Preis erhalten oder nicht.

Nominiert sind: Greg Kotis & Mark Hollman für ihr Musical 'Urinetown', Kenneth Lonergan für 'Lobby Hero', Horton Foote für 'The Carpetbagger's Children', Suzan-Lori Parks für 'Topdog/Underdog' und Richard Nelson für 'Madame Melville'.

Der Preisträger wird sich zu einer illustren Schar von Ausgezeichneten gesellen, wie zum Beispiel Tony Kushner, Edward Albee, David Marmet, Neil Simon, Stephen Sondheim, Jonathan Larson - um nur einige zu nennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Tag, Drama
Quelle: www.theatrenow.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?