07.04.02 12:31 Uhr
 40
 

ARD dementiert Gerücht über Interesse an den Bundesligarechten

Die ARD wird die Rechte für die Fußball Bundesliga nicht kaufen, so Peter Voß. Damit wurden die Gerüchte dementiert, dass die ARD sich auf einen Kauf vorbereite.

Die Probleme, die sich aus dem Insolvenzantrag der Kirch Gruppe ergeben, solle die Bundesliga selbst tragen, so der ARD Sprecher.

Für die Rechte der Fußball WM 2006 sei die ARD aber weiterhin interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: recordable
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, ARD, Gerücht, Interesse
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?