07.04.02 10:53 Uhr
 53
 

Kabul: Kommandozentrale der ISAF geriet unter Raketenbeschuss

Zumindest 2 Raketen wurden heute auf die Kommandozentrale der internationalen Friedenstruppen in Kabul geschossen.
Bei dem Angriff wurden niemand verletzt, es wurden auch keine Schäden registriert.

Die aus China stammenden Raketen, welche bereits in den 80er Jahren im Krieg gegen Russland eingesetzt wurden, wurden aus wenigen Kilometer Entfernung abgefeuert. Kurz vor der Kommandezentrale der ISAF explodierten die Raketen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rakete, Kabul, ISAF
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Bushido ist kein King
Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?