07.04.02 10:52 Uhr
 374
 

Bakterien in Schwerelosigkeit produktiver als auf der Erde

Bakterien beginnen mit der Zellteilung nicht augenblicklich, sobald sie neuem Nährboden zugefügt werden. Es dauert z.B. auf Mayonnaise Stunden, bis die Bakterien die nötigen Enzyme und sonstige Stoffe produziert haben.

Haben die Bakterien die Bildung dieser nötigen Stoffe abgeschlossen, so sind die bereit für die Vermehrung und beginnen mit dieser.
Unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit laufen diese Vorbereitungen in kürzerer Zeit ab.

Um dies weiter zu erforschen, starten Ingenieure auf einer Space Station Versuche mit dem System MOBIAS, das 63 Tage betrieben wird. Vor allem die Pharmaindustrie ist an den Ergebnissen sehr interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Avantasia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Bakterie, Schwerelosigkeit
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Haus von "Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki bis auf Grund abgebrannt
Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
Union verärgert über Angela Merkel wegen Vorstoß zu "Ehe für alle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?