07.04.02 10:42 Uhr
 145
 

Südafrikas Außenminister bestellt Israels Botschafter ein

Der südafrikanische Außenminister Aziz Pahad hat den israelitischen Botschafter Tova Herzl zu einem Gespräch einbestellt, um ihm seine Sorge über die eskalierende Gewaltanwendung mitzuteilen.

Der Minister erläuterte dabei seinen Standpunkt, dass Israel die UN-Resolutionen 1402 und 1403 befolgen müsste und dass man insbesondere kein Verständnis für die Art habe, in der Israel mit dem Palästinenserpräsidenten Arafat umgehen würde.

Der israelitische Botschafter informierte den Minister seinerseits über den israelitischen Standpunkt, nach dem Arafat direkte Verantwortung für die Selbstmordattentate hätte.


ANZEIGE  
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Israel, Südafrika, Botschaft, Außenminister, Botschafter, Außen
Quelle: allafrica.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?