06.04.02 15:06 Uhr
 929
 

Safaripark - Kleines weißes Löwenbaby stirbt auf tragische Weise

Im Safaripark 'Schloss Holte-Stukenbrock' in NRW, der bekannt für seine weißen Löwen ist, starb jetzt ein sieben Monate altes Löwenbaby, als es im Außengehege in einen 1,50 Meter tiefen Wassergraben fiel.

Die Löwenmutter schien das nicht zu interessieren, so stürzte sich der Parkchef selbst in den Wassergraben, um das Löwenkind zu retten. Doch verschiedenste Wiederbelebungsmaßnahmen schlugen fehl, das junge Tier war ertrunken.

Auch die für ihre weißen Löwen berühmten Dompteure 'Siegfried & Roy' bekamen ihre Tiere aus diesem Park.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klein, Weise, Safari
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?