06.04.02 13:43 Uhr
 86
 

NBA: LA Lakers gingen in Bosten gnadenlos unter

Es ist Freitagabend und an der Anzeigetafel ist ein Ergebnis von 99:81 zu lesen. Dies war das Endergebnis zwischen den Boston Celtics und die Lakers aus LA.

Das Team von der Westküste war nicht in der Lage das Fehlen des Certers Shaquille O'Neal zu kompensieren, der durch eine Verletzung am rechten Handgelenk nicht auflaufen konnte.

Kobe Bryant hat auch einen rabenschwarzen Tag erwischt. Der beste Spieler auf dem Feld war Paul Pierce mit 33 Punkten von den Celtics.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?