06.04.02 13:43 Uhr
 86
 

NBA: LA Lakers gingen in Bosten gnadenlos unter

Es ist Freitagabend und an der Anzeigetafel ist ein Ergebnis von 99:81 zu lesen. Dies war das Endergebnis zwischen den Boston Celtics und die Lakers aus LA.

Das Team von der Westküste war nicht in der Lage das Fehlen des Certers Shaquille O'Neal zu kompensieren, der durch eine Verletzung am rechten Handgelenk nicht auflaufen konnte.

Kobe Bryant hat auch einen rabenschwarzen Tag erwischt. Der beste Spieler auf dem Feld war Paul Pierce mit 33 Punkten von den Celtics.


WebReporter: cris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?