06.04.02 12:25 Uhr
 4.914
 

Diablo 2: Cheater werden überrascht

Für die, die bei Diablo 2 cheaten, wird es an diesem Wochenende eine böse Überraschung von Blizzard geben. Accounts die den 'Chest Hack' benutzen, dürfen sich jetzt ein neues Betätigungsfeld suchen.

Sie dürfen Dank einer Sperrung nicht mehr auf http://www.battle.net spielen. Davon sind ca. 7000 Accounts betroffen.

Es gab schon viele Reakionen dazu. Doch am meisten interessierte die Spieler, ob die Blizzard nur die Accounts sperrt, oder auch die CD-Keys sperrt. Geoff Fraizer sagte: 'Blizzard is doing both.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Diablo, Diablo 2, Cheater
Quelle: www.gamigo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 2": Blizzard Entertainment dementiert Teaser-Seite mit HD-Remake
"Diablo 3" zeigt Talent und Einzigartigkeit der "Diablo"- und "Diablo 2"-Entwickler
"Diablo 2" feiert zehnjähriges Jubiläum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 2": Blizzard Entertainment dementiert Teaser-Seite mit HD-Remake
"Diablo 3" zeigt Talent und Einzigartigkeit der "Diablo"- und "Diablo 2"-Entwickler
"Diablo 2" feiert zehnjähriges Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?