06.04.02 12:17 Uhr
 952
 

"In search of my clitoris" - Premiere für Show über Tabuthema in N. Y.

SiaAmma, so heisst die westafrikanische Autorin und Darstellerin, die sich mit ihrer Produktion 'In search of my clitoris' eines Tabuthemas annimmt: der Genitalverstümmelung bei Frauen.

SiaAmmas Werk ist vom Thema her aufs engste mit Eve Enslers 'Vagina-Monologen' verwandt, geht es doch in beiden Shows um die Gefühle und Einstellungen von Frauen zu ihren Genitalien und darum, wie die Kulturen, in denen sie aufwachsen, prägend wirken.

Gewalt gegen Frauen ist das dominierende Thema des Bühnenstücks 'In search of my clitoris'. Durch Monologe, Tanz, Percussion und Humor wird vom 17. bis 19. April im Peter Norton Symphony Space von New York ein wenig Aufklärungsarbeit geleistet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Show, Premier, Premiere
Quelle: www.playbill.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?