06.04.02 11:52 Uhr
 25
 

Leipziger Zoo: Geburt des ersten Elefantenbabys nach 66 Jahren

'Trinh', die asiatische Elefantenkuh hat es geschafft: Sie brachte das erste Elefantenbaby seit 66 Jahren im Leipziger Zoo zur Welt. Das Kleine ist ein Männchen und bisher noch ohne Namen. Vater ist der Bulle 'Mekong', Mutter und Sohn geht es gut.

Das Elefantenjunge wiegt 120 Kilo. Seine Eltern, die 1982 in Vietnam das Licht der Welt erblickten, kamen bereits in den 80er-Jahren in den Leipziger Zoo.

Die werdende Mutter wurde seit langem per Videokamera gefilmt, um sicherzugehen, dass die Geburt bemerkt wird und alles dabei glatt läuft. Während das Kleine auf die Welt kam, musste 'Trinh' ruhig gehalten werden, damit sie ihr Baby nicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leipzig, Geburt, Zoo, Elefant
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?