05.04.02 23:47 Uhr
 276
 

Bald neuer Kopierschutz? - DivX kooperiert mit Fraunhofer Institut

Die amerikanische Firma DivX Company hat eine Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Center for Research in Computer Graphics begonnen, in der es darum geht, einen neuen Kopierschutz zu erstellen.

Ziel sei es zum Beispiel, ein elektronisches Wasserzeichen für Video- und Audiodaten zu entwickeln.

Das US-Unternehmen verspricht sich von der Allianz schnellere Patentierungen und das Fraunhofer Institut den Einsatz des DivX-Codes für Live-Video-Übertragungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lighthousekeeper
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kopie, Kopierschutz, Institut
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?