05.04.02 21:11 Uhr
 134
 

Raketenteile aus dem All stürzen auf die Erde

Wie die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA mitteilt, können in den kommenden Tagen Teile von halb verglühten Raketen auf die Erde aufprallen. Fünf Jahre lang befanden sich diese Raketenreste aus einer Missionserkundung über Gammastrahlen im Weltraum.

Die Behörde entschärfte gleichzeitig die Hinweise über mögliche Absturzgefahren insofern, dass nur ein 15 Kilogramm schwerer Raketenbrocken einem totalen Verglühen entgehen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erde, Rakete, All
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Meerbusch: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?