05.04.02 20:47 Uhr
 120
 

Pfarrer hatte Handy-Klingeln satt: Störsender in Kirche installiert

Dem spanischen Pfarrer Francisco Llopis wurde nach langem Erdulden das Handy-Klingelei während seiner Messen jetzt zuviel. Die nervenden lauten Bimmeleien in seiner Kirche ließ er durch Installation eines Störsenders ein Ende bereiten.

In der Vergangenheit hatten Gottesdienstbesucher, die ihr Handy vergessen hatten vorher auszuschalten, die Gläubigen aus ihrer stillen Andacht mit schrillen Handytönen gerissen.


Jetzt ist die Kirche von Pfarrer Francisco die erste in Spanien, worin ein Störsender die Handytöne unterdrückt. In Restaurants, Theatern und Büchereien sind Störsender bereits meist angebracht, um die schrillen Geräusche von vornherein auszuschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Kirche, Pfarrer
Quelle: dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?