05.04.02 20:47 Uhr
 120
 

Pfarrer hatte Handy-Klingeln satt: Störsender in Kirche installiert

Dem spanischen Pfarrer Francisco Llopis wurde nach langem Erdulden das Handy-Klingelei während seiner Messen jetzt zuviel. Die nervenden lauten Bimmeleien in seiner Kirche ließ er durch Installation eines Störsenders ein Ende bereiten.

In der Vergangenheit hatten Gottesdienstbesucher, die ihr Handy vergessen hatten vorher auszuschalten, die Gläubigen aus ihrer stillen Andacht mit schrillen Handytönen gerissen.


Jetzt ist die Kirche von Pfarrer Francisco die erste in Spanien, worin ein Störsender die Handytöne unterdrückt. In Restaurants, Theatern und Büchereien sind Störsender bereits meist angebracht, um die schrillen Geräusche von vornherein auszuschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Kirche, Pfarrer
Quelle: dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?