05.04.02 20:44 Uhr
 233
 

USA können A-Bombe stecken lassen: Gegen viele Bunker ist sie machtlos

Nicht umsonst haben die USA wichtige Einrichtungen und Kommandostationen für den Fall eines Atom-Krieges in unterirdische Bunker verlegt. Man geht davon aus, dass dort ein atomarer Schlag überstanden werden kann.

Auch Saddam Hussein soll seine Massenvernichtungswaffen in Bunkern verstecken und Mitglieder der El-Kaida-Organisation sollen in solchen leben. Experten gehen davon aus, dass man diese selbst mit dem Einsatz von Nuklear-Waffen nicht zerstören kann.

Wenn die Bunker tief genug sind, hat der Einsatz von A-Waffen keine zerstörerische Wirkung. Dies bestätigen zahlreiche Experten.Die USA gehen davon aus, dass ca. 1.100 unterirdische Bunkeranlagen, unter anderem in Nord-Korea und dem Irak, existieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bombe, Bunker
Quelle: www.miami.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Holocaust-Diskussion: Geschichtslehrer widersprechen Björn Höcke