05.04.02 20:43 Uhr
 33
 

Liste der besten US-Firmen: Old Economy stark - Top 100 ohne Microsoft

Weil das Jahr 2001 für Firmen der New Economy (High Tech, Dotcoms) wegen der weltweiten Konjunkturschwäche ein wirtschaftlich schwaches Jahr war, sind sie in der Performer-List der besten US-Firmen der Old Economy deutlich unterlegen.

Das Unternehmen Johnson&Johnson führt die 50 Best Performer-Liste Amerikas des Wirtschaftsmagazins 'Business Week' an. Unter den Top 50 sind vor allem Unternehmen der Energiebranche und des Konsumgütersektors vertreten.

Dagegen sind Microsoft und Oracle nicht mal mehr unter den besten 100 der US-Unternehmen. Auch andere Konzerne und Hersteller wie AOL Time Warner und Intel sind weit abgeschlagen. Nur drei Vertreter der New Economy befinden sich unter den Top 50.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Microsoft, 100, Top, Liste
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?