05.04.02 19:36 Uhr
 20
 

Angriffspläne radikaler Moslems auf Singapore-Airport entdeckt

Ein Mitglied einer in Singapore operierenden radikalen islamischen Gruppe, hatte einen ähnlichen Crash, wie den auf das WTC in New York am 11.09., auf den Airport in Singapore vor.
Ein Flugzeug sollte entführt werden und auf dem Airport abstürzen.

Der Premierminister Goh Chok Tong von Singapore berichtete heute von Beweisen, die er über einen vor einiger Zeit entkommenen radikalen Moslem in Händen hat. Es seien Pläne über den Airport-Crash bei ihm gefunden worden.


Es handele sich um ein Netzwerk, das radikale Moslems in den Ländern Malaysia, Indonesien, Süd-Philippinen und Thailands umfasst, die einen islamischen Panregionalstaat in Asien errichten wollen, so warnte Goh vor wachsenden religiösen Extremismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Flughafen, Moslem
Quelle: sg.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?