05.04.02 17:20 Uhr
 1.793
 

Forscher sind von neuen Beweisen über Leben auf dem Mars fasziniert

Eine noch recht frühe Auswertung der Daten, die die Pathfinder-Sonde auf dem Mars im Jahre 1997 lieferte, ergab, dass nahe des Landeplatzes der Sonde wahrscheinlich Leben existierte.

Eine Spektralanalyse zeigte, dass das in Bioorganismen häufig auftretende Molekül Chlorophyll, welches Energie aus dem Sonnenlicht bezieht, auf dem Mars präsent ist. Allerdings könnte es sich dabei auch um gefärbte Erde handeln, räumten die Forscher ein.

Dennoch sind die Wissenschaftler von den neuen Erkenntnissen fasziniert und stellen weiterhin Nachforschungen an. Nächste Woche werden weitere Forscher auf einer astrobiologischen Konferenz das Beweismaterial näher begutachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Forscher, Mars, Beweis
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Schauspielerin Christine Kaufmann liegt im künstlichen Koma
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?