05.04.02 16:21 Uhr
 3.106
 

Männermagazin Penthouse vor der Pleite - Schuld ist das Internet

Der Verlag des Männermagazins Penthouse, General Media, steht vor der Pleite. Der Verlag hatte bereits vor zwei Monaten jeden vierten Arbeitnehmer vor die Tür gesetzt, was aber laut Buchprüfer längst nicht ausreicht.

Als Schuldigen sieht der Verlag das Internet. Innerhalb von zwei Jahren von 1998 bis 2000) hat sich die Auflage des Magazins von über eine Million auf 652.000 fast halbiert.

Auch die Konkurenz des Playboys sieht ein großes Gefahrenpotential durch das Internet, welches zu einer großen Konkurenz der Männermagazine geworden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Internet, Schuld, Pleite
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?