05.04.02 15:58 Uhr
 76
 

Kirch Pleite wohl beschlossen - Banken planen Nachfolgegesellschaft

Einige Gläubigerbanken von KirchMedia sind wohl dabei, den Konkursantrag für kommenden Montag vorzubereiten. So ist jedenfalls bei 'FT' zu lesen. Banken und Politikern aus Bayern verhandeln über das, was nach der Pleite kommen kann.

Aus gut informierten Kreisen war zu hören, dass man an einer Nachfolgegesellschaft arbeitete. Die neue Firma soll dann das Vermögen von KirchMedia bekommen.

Von Seiten der Commerzbank hörte man, dass es harte Verhandlungen geben soll. Wie die 'FAZ' schreibt, soll der Finanzchef von KirchMedia, McCamman Cook, entlassen werden, der war einfach in Urlaub geflogen und nicht zu Verhandlungen gegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Nachfolge
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?