05.04.02 15:58 Uhr
 76
 

Kirch Pleite wohl beschlossen - Banken planen Nachfolgegesellschaft

Einige Gläubigerbanken von KirchMedia sind wohl dabei, den Konkursantrag für kommenden Montag vorzubereiten. So ist jedenfalls bei 'FT' zu lesen. Banken und Politikern aus Bayern verhandeln über das, was nach der Pleite kommen kann.

Aus gut informierten Kreisen war zu hören, dass man an einer Nachfolgegesellschaft arbeitete. Die neue Firma soll dann das Vermögen von KirchMedia bekommen.

Von Seiten der Commerzbank hörte man, dass es harte Verhandlungen geben soll. Wie die 'FAZ' schreibt, soll der Finanzchef von KirchMedia, McCamman Cook, entlassen werden, der war einfach in Urlaub geflogen und nicht zu Verhandlungen gegangen.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Nachfolge
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?