05.04.02 15:12 Uhr
 81
 

Fußball: China mit Bankhockern zur WM?

Der Chinesische Fußballverband hat große Personalsorgen für die WM. Bora Milutinovic, Trainer der Chinesen muss im Moment schon auf elf Spieler verzichten.

Verletzt sind unter anderem Hao Haidong und Kapitän Ma Mingyu, der an einer Knieverletzung laboriert.

Damit die Chinesische Mannschaft bei der WM nicht sang und klanglos untergeht, hat der Verband allen verletzten Spielern untersagt, in den letzten Meisterschaftsspielen teilzunehmen.


WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, China, WM
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?