05.04.02 14:58 Uhr
 32
 

Telekom - Keine UMTS-Lizenzen in Frankreich

Die Deutsche Telekom hat bestätigt, keinerlei Interesse mehr an den französischen UMTS Lizenzen zu haben. 'Die Telekom würde sicherlich nicht am zweiten Vergabeverfahren teilnehmen', so der Chef der französischen Telekom.

Die Telekom verzichtet mit der Begründung, dass die Kunden dafür in Frankreich fehlen würden und war verärgert über die staatliche Bevorzugung der France Télécom.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: B-Meissner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Frankreich, Telekom, Lizenz, UMTS
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?