05.04.02 14:10 Uhr
 475
 

Kommt bald das voll computergesteuerte Einparken?

Ein Computer, der das Problem Nr. 1 der Autofahrer - das Einparken - beheben soll, ist nun von Schweizer Ingenieuren entwickelt worden. Der Minicomputer soll alle notwendigen Arbeitsschritte für einen reibungslosen Parkvorgang regeln.

Der Computer soll zunächst in einem Smart ausführlich getestet werden. Dazu werden am Auto befindliche Sensoren genutzt, die nach Knopfdruck des Fahrers den Parkplatz vermessen. Die Daten werden vom Computer berechnet.

Danach startet der Computer den Parkvorgang automatisch. Durch die Sensoren werden während des Parkvorganges immer wieder neue Daten an den Computer gesandt, damit dieser Hindernisse berücksichtigen kann und den Wagen so perfekt einparken kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CULT
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Einparken
Quelle: wdw.prosieben.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?