05.04.02 13:19 Uhr
 191
 

Reiskorngroße implantierbare Chips haben grünes Licht für den Handel

Implantierbare Chips der Firma Applied Digital Solutions haben von dem US-Ernährungsministerium eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausgestellt bekommen.

Damit hat das Unternehmen nun grünes Licht erhalten, um diese Chips, die eine Größe eines Reiskorns aufweisen, auf den Markt zu bringen. Über das Gebiet der Anwendung wurde bislang nichts bekannt.

Aktiviert werden die Chips durch einen externen Sender und sind mittels eine Identifikationsnummer eindeutig erkennbar.


WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, Licht, Chips
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?