05.04.02 13:03 Uhr
 3.580
 

Wenn Cousin und Cousine ein Kind bekommen - nur selten problematisch

Man soll kein Kind mit der Cousine oder dem Cousin bekommen... wie oft hat man da schon gehört, dass das Kind dann behindert zur Welt käme. Doch eine Studie der University of Washington zeigt ein ganz anderes Bild.

Demnach liegen lediglich bei sieben bis acht Prozent aller Geburten Behinderungen vor. Im Vergleich dazu sind die Geburten von 'normalen' Eltern mit fünf Prozent nicht sehr viel mehr vor solchen Problemen sicher.

Durch eine stark verbreitete Unwissenheit zu diesem Thema kommt es sehr oft zu Schwangerschaftsabbrüchen.


WebReporter: CULT
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Cousin
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?