05.04.02 12:55 Uhr
 32
 

UN-Report: Italienische Politiker Gefahr für die Justiz

Heftige Kritik an führenden italienischen Politikern wegen ihres Umgangs mit der Justiz übte ein kürzlich veröffentlichter Bericht der UN. Besonders wurden dabei die ständigen Verzögerungen der Korruptionsprozesse gegen Berlusconi genannt.

Sie seien schädlich für den Glauben an die Integrität der italienischen Justiz und Richter und Staatsanwälte hätten durchaus Grund zu der Befürchtung, ihre Unabhängigkeit werde von hohen Politikern bedroht.

Der Autor des Berichts, der malaysische Anwalt Cumaraswamy, Berichterstatter der UN, wollte die Frage, ob Berlusconi selbst an den Behinderungen der Justiz beteiligt sei, nicht kommentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Italien, Gefahr, Politiker, UN, Justiz, Report
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?