05.04.02 10:13 Uhr
 1.325
 

MailMonitor für SMTP killt Viren bereits auf dem Server

Der MailMonitor für SMTP in der Version 1.1 von Sophos erkennt bereits auf dem SMTP-Server Viren in Attachments, die sich mittels doppelter Dateiendung tarnen. Viele neuere Viren arbeiten auf diese Art.

Auch Viren in komprimierten Dateien (Zip, rar, usw.) sollen erkannt werden. Solche Dateien werden bereits bevor sie beim Anwender ankommen aussortiert. An den Empfänger und Sender gehen Benachrichtigungen raus.

Außerdem sortiert MailMonitor solche Mails heraus, die an sehr viele Adressen verschickt werden.
Zudem kann das Versenden von Mails mit bestimmten Betreffzeilen, Inhalten, Dateinamen und dergleichen gestoppt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Avantasia
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Server, Viren
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland
Australien: Junge deutsche Auswanderin wird vermisst
Spanien: Touristen nehmen für Selfies Delphinbaby aus Meer - Es stirbt danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?