05.04.02 10:04 Uhr
 1.361
 

WwM-Gewinner: Millionen ausgegeben – nun will er Quizshows erfinden

Eckhard Freise hiess der Glückliche, dem es als erster in Günther Jauchs Show 'Wer wird Millionär' gelang, eine Millionen (damals noch DM) zu gewinnen.
Nun, ein Jahr später, hat der Geschichtsprofessor das Geld bereits ausgegeben.

Doch noch immer ist er ein gefragter Mann bei den Medien.
Durch die Erfahrung, die er mit der Zeit mit dem Fernsehen und verschiedenen Moderatoren gemacht hat, kam er nun auf die Idee, eigene Quizshows zu erfinden.

Über das genaue Format wollte er sich noch nicht äußern, nur so viel: die Show soll den ganz normalen Bürger, von jung bis alt, ansprechen ihn aber nicht aktiv teilnehmen lassen können.


WebReporter: Kalef
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Gewinn, Gewinner
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?